Hier finden Sie die Jahresschrift 2018/2019 zum Download

Internetportal „MAV bildet Zukunft“

Hier geht es zum Bildungsportal

WIR SUCHEN AUFGEWECKTE

Elternratgeber zur Berufsorientierung

04.02.2016

Betriebsbesichtigung bei WILA Lichttechnik

Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft MK erkundete die WILA Lichttechnik GmbH in Iserlohn. WILA ist ein führender Spezialist für individuelles Licht. Marketingleiter Thomas Autering brachte den rund 20 Lehrern, Ausbildungsleitern sowie Vertretern von Arbeitsagentur und Bildungsbüro des Märkischen Kreises die Geschichte des Unternehmens, seine Produkte und Ausbildungsmöglichkeiten für junge Leute näher.  Aktuell hat WILA acht Auszubildende, drei davon im kaufmännischen Bereich. WILA bildet Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering, Industriekaufleute EU, Fachkräfte für Lagerlogistik, Maschinen- und Anlagenführer, Technische Produktdesigner und Fachkräfte Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik aus.

Bei der anschließenden Betriebsführung lernten die Gäste die Produktion kennen. WILA steht für exzellenten Service, herausragende und dauerhafte Qualität, sowie technologie- und anwendungsbezogene und somit kundenwirksame Innovationen. Dieser Anspruch verlangt nach einer soliden Organisation. Um schnell und zuverlässig auf Kundenwünsche eingehen zu können, verfügt WILA über eine eigene Design- und Entwicklungsabteilung, sowie ein Spezialistenteam zur Realisierung kundenspezifischer Sonderleuchten.

Die Komponentenfertigung und Leuchtenendmontage erfolgt auf höchstem Niveau intern, dies gilt besonders auch für den LED Bereich. Zur Umsetzung dieses Anspruches besitzt WILA ein eigenes nach internationalen Standards arbeitendes Labor für lichttechnische und wärmetechnische Messungen. Insgesamt operiert WILA an zwei Standorten mit fast 150 Personen und ist mit Partnern in über 30 Ländern vertreten. 

Individuelles Licht bereichert und inspiriert, birgt aber oft auch ein hohes Maß an Komplexität. Um dies zu beherrschen, steht WILA im engem Dialog mit allen an der Gebäudeentwicklung beteiligten und lichtplanenden Professionen, um zu diskutieren, zu lernen und zu entwickeln, mit dem Ziel, das visuelle Umfeld zu verbessern. 

Mehr dazu auch auf Facebook und Instagram.