Hier finden Sie die Jahresschrift 2018/2019 zum Download

Internetportal „MAV bildet Zukunft“

Hier geht es zum Bildungsportal

WIR SUCHEN AUFGEWECKTE

Elternratgeber zur Berufsorientierung

20.02.2012

Mit Leidenschaft: Schnelle, präzise Schnitte

Bei der Ausbildungsgesellschaft Mittel-Lenne kann man den Facharbeiter-Brief nebenberuflich – in einer Art Abendschule - erwerben. Das dauert natürlich länger und kostet „Schulgeld“. Bei den meisten Angestellten zahlt das der Arbeitgeber. Aber Sebastian Grau war als Studienabbrecher nicht angestellt. Auf seine Frage, ob man auch als Selbstzahler einsteigen könne – und dann noch etwas Zeit habe, um das Geld für die Schule und das Leben zu verdienen, fand Geschäftsführer Horst Meier eine dynamische Lösung: Sebastian machte zwei Jahre kompakte Ausbildung in der Werkstatt, nach Werkstatt-Schluss und am Wochenende folgte dann die „2. Schicht“ zum Geldverdienen.

Geht doch – ohne sich abzustrampeln und aus der Puste zu geraten: Aus dem Studienabbrecher ist schon längst ein Durchstarter geworden. Über moderne Frästechnik diskutiert der frischgebackene Ex-Azubi mit den Ausbildungsprofis in der Werkstatt auf Augenhöhe. Und ist schon längst einer der ihren: Den Ausbilderschein hat Sebastian Grau während seiner eigenen Ausbildung gemacht.