Hier finden Sie die Jahresschrift 2018/2019 zum Download

Internetportal „MAV bildet Zukunft“

Hier geht es zum Bildungsportal

WIR SUCHEN AUFGEWECKTE

Elternratgeber zur Berufsorientierung

20.12.2016

Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge in NRW 2016:

Nach Informationen von IT.NRW wurden in NRW 2016 114.732 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Das waren -2.040 bzw. -1,7 % Verträge weniger als im Vorjahr. Damit ist der niedrigste Stand seit 11 Jahren zu verzeichnen. In drei von sechs Ausbildungsbereichen wurden in NRW mehr Verträge als im Vorjahr abgeschlossen: Öffentlicher Dienst (+5,1 %), Freie Berufe (+0,9 %) und Handwerk (+0,3 %). Rückgänge gab es im Bereich Industrie + Handel (-3,3 %), Hauswirtschaft (-5,2 %) und Landwirtschaft (-0,9%).

In dem Rückgang bei der Zahl der neu abgeschlossenen Verträge spiegelt sich das zunehmende Matching-Problem des Ausbildungsmarktes wider. Denn die Betriebe in NRW haben ihr Ausbildungsplatzangebot 2016 um +4,2 % gesteigert, die Zahl der unbesetzten Plätze ist sogar um +15 % gestiegen. Und wo ein Ausbildungsplatz nicht besetzt werden kann, kann auch kein Ausbildungsvertrag abgeschlossen werden.