Hier finden Sie die Jahresschrift 2018/2019 zum Download

Internetportal „MAV bildet Zukunft“

Hier geht es zum Bildungsportal

WIR SUCHEN AUFGEWECKTE

Börsentermine 2019

Berufsfelderkundungstage

Hagen / Ennepe-Ruhr-Kreis /
Märkischer Kreis

 

Technikförderung Südwestfalen e.V.
Elternratgeber zur Berufsorientierung
BERUFSORIENTIERUNG INTERAKTIV
ME-BERUFSINFORMATION

Jahresabschluss mit Prof. Fthenakis


„Wir sind in einer spannenden Phase der Entwicklung, weil das deutsche Bildungssystems vor der größten Herausforderung seiner Geschichte steht“ war eine These, die Prof. Dr. Dr. Dr. Wassilios Fthenakis an den Anfang seiner Ausführungen vor den Mitgliedern der Arbeitskreise SchuleWirtschaft stellte.

Knapp 80 interessierte Pädagogen, Unternehmensvertreter und Vertreter der Schulverwaltungen hörten, wie Fthenakis ein Bildungssystem einforderte, das bereits im frühkindlichen Alter ansetzt. Dabei steht wenig die Vermittlung von Wissen im Vordergrund, sondern die Stärkung der eigenen Bildungskompetenz. Als Ziele formulierte Ftheaniks unter anderem: „Wir brauchen werteorientiert handelnde Kinder, kreative und fantasievolle Kinder, kommunkations- u. medienkompetente Kinder, starke Kinder, lernende, forschende Kinder. Diese Entwicklungen entstehen bei Kindern in den ersten 4-5 Jahren. Deshalb müsse die Stärkung der kindlichen Entwicklung in den Mittelpunkt gerückt werden.

Und genau darüber informierte er die Mitglieder der Arbeitskreise und provozierte mit klaren Aussagen darüber, dass das aktuelle deutsche Bildungssystem aus dem 20. Jahrhundert nicht geeignet sei, um den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden. Bildungspläne müssten dringend reformiert werden.

Prof. Fthenakis ist Präsident des didacta Verbandes der Bildungswirtschaft, renommierter Erziehungswissenschaftler und hat Pädagogik, Anthropologie, Humangenetik, Molekulargenetik und Psychologie studiert. Er lehrte u.a. an den Universitäten in München, Münster, Berlin, Regensburg und Augsburg, aber auch an Hochschulen in Großbritannien und Italien, wo er heute noch Vorlesungen an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen hält.
Er ist Mitglied in vielen wissenschaftlichen Organisationen und hat mehrere 100 Bücher und Artikel zum Thema Familie, frühkindliche Erziehung und Bildung veröffentlicht.