Zum Hauptinhalt springen

Berufsberatung im Erwerbsleben - Agentur für Arbeit berät Unternehmen

- Verband

Die Notwendigkeit von Qualifizierungen und beruflicher Weiterbildung ist spätestens seit den Umbrüchen des digitalen Wandels und der anstehenden Mobilitätswende mit ihren Folgen für die industrielle Produktion in aller Munde.

Die Bundesagentur für Arbeit stellt sich dieser Herausforderung, unter anderem durch die lebenslange „Berufsberatung im Erwerbsleben“. Dieses Thema war Inhalt einer Videokonferenz mit Vertretern aus den MAV-Mitgliedsunternehmen. Dazu referierten Silke Vorwerk und Markus Döhler von der Arbeitsagentur Iserlohn. Sie stellten die umfangreichen Fördermöglichkeiten der Bundesagentur zur beruflichen Aus- und Weiterbildung anhand konkreter Beispiele vor. Diese Unterstützung kann eine Qualifizierung von Mitarbeitern im eigenen Betrieb erleichtern. In der Veranstaltung wurden ebenso Unterstützungsmöglichkeiten nach dem Qualifizierungschancengesetz (QCG) in Beschäftigung und auch während Kurzarbeit anhand von Beispielen vorgestellt. Die Teilnehmer konnten anschließend ausgiebig Fragen stellen. 

Quelle: Bundesagentur für Arbeit