Zum Hauptinhalt springen

Ein Beitrag zum "Sommer der Berufsausbildung"

- Verband

Der MAV hat ausbildende Unternehmen über Förder- und Unterstützungsangebote im Bereich der Ausbildung informiert. Das nicht ohne Grund. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist herausfordernd.

Betriebe haben zum Teil Probleme, geeignete junge Menschen für Ausbildungsplätze zu finden. Die Jugendlichen zu erreichen, war in der Corona-Pandemie äußerst schwer. Sozialpartner, Bundesagentur für Arbeit und Politik handeln in der Allianz für Aus- und Weiterbildung daher nun gemeinsam: Im „Sommer der Berufsausbildung“ finden zahlreiche Aktionen statt, um über Direktansprache und Beratung möglichst viele Schulabgänger für eine Ausbildung zu gewinnen.

Vor diesem Hintergrund hat sich auch der MAV ein weiteres Mal des Themas Ausbildung angenommen. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung hatten Vertreter ausbildender Betriebe kurz vor den Sommerferien noch einmal die Möglichkeit, sich über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten der Jobcenter und der Agentur für Arbeit zu informieren. Behandelt wurde auch das neue Programm „Kurs auf Ausbildung“.