Zum Hauptinhalt springen

Kostenloses Webinar für Lehrer

- Verband

In Zusammenarbeit mit SCHULEWIRTSCHAFT NRW konnte der MAV eine weitere kostenlose Weiterbildung für Lehrer anbieten. „Kollaboratives Lernen im Distanzunterricht“ war das Thema.

Während des Distanzunterrichts wurden überwiegend textbasierte Aufgabenblätter an Schülerinnen und Schüler geschickt, die nach Bearbeitung eingesammelt, bearbeitet und bewertet werden mussten. Ein für alle Beteiligten viel zu großer Aufwand.

In dem Webinar erfuhren die Lehrer, wie auch im Rahmen des Distanzlernens gemeinsam Texte erstellt und an einem Whiteboard bearbeitet werden können. Die Dozenten Dr. Nina Bücker und Frajo Ligmann erklärten, wie Dokumente in eine Schul-Cloud gelegt und von Lehrern und Schülern gleichzeitig bearbeitet werden können. „Dies nennt man Kollaboration an Dokumenten“ so die Dozenten. Voraussetzung sei eine gute W-Lan-Verbindung sowie die technische Ausstattung. NRW-weit konnten 90 Teilnehmende verschiedene Anwendungen für das Distanzlernen kennen lernen und erproben, rund 20 Teilnehmer kamen aus dem MAV-Verbandsgebiet.